BYK Additives & Instruments

Wir tragen Verantwortung

Wir sind ein innovatives und wachsendes Unternehmen. Wir produzieren und vertreiben unsere hochwertigen Produkte weltweit.

Wir gestalten den Umweltschutz, sowie den Schutz der Nachbarschaft und der Mitarbeiter nachhaltig. 
Wir haben uns als Ziel gesetzt, die von BYK ausgehenden Umweltbelastungen, den ökologischen „Fußabdruck“, so gering wie möglich zu halten.
Unser konzernweites Leitbild sagt dazu: „Es ist die unternehmerische Pflicht, die Umwelt und die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen sowie die Sicherheit zu gewährleisten.“ Diese Verantwortung ist überall auf der Welt für uns bindend.

Wir haben alle Abläufe unserer Produktion und unseres Betriebs so gestaltet, dass sie keine Belastung für die Nachbarschaft und für die Umwelt darstellen. So wird zum Beispiel die Abluft aus den beiden Produktionsstandorten Wesel und Kempen in Abluftreinigungsanlagen sorgfältig gereinigt. Am Standort Emmelsum wird nicht produziert. Dort lagern die Produkte in fest verschlossenen Behältern.

Auch das Grundwasser bleibt sauber. An allen fünf BYK-Standorten sind sämtliche Flächen, an denen mit festen oder flüssigen Stoffen gearbeitet wird, so abgedichtet, dass diese Stoffe nicht ins Erdreich gelangen können.

Über dieses hinaus unterstützen wir seit vielen Jahren zusammen mit ALTANA die Global Product Strategy – eine Initiative zum sicheren Umgang mit Chemikalien.
GPS ist eine von vielen Initiativen zum Schutz von Mensch und Umwelt des Weltchemieverbandes ICCA (International Council of Chemical Associations). Damit trägt die Initiative wesentlich zum Strategischen Ansatz für ein Internationales Chemikalienmanagement „Chemikalienmanagement der Vereinten Nationen" (SAICM) bei.