BYK Additives & Instruments

BYK Additives & Instruments

Wir sind ein international tätiger, branchenführender Hersteller von Additiven und Messinstrumenten und beschäftigen als einer der vier Geschäftsbereiche der ALTANA Gruppe rund 2.200 Mitarbeiter. Im Jahre 2016 betrug der Umsatz 909 Mio. Euro. Additive sind chemische Zusatzstoffe, die, schon in geringen Mengen dosiert, Produkteigenschaften wie die Kratzfestigkeit oder den Glanz von Oberflächen verbessern. Auch Herstellprozesse werden durch die Zugabe von Additiven optimiert.

BYK investiert jedes Jahr etwa 8 % des Umsatzes in Forschung und Entwicklung – das ist dreimal so viel wie in der Branche üblich. Jeder fünfte Mitarbeiter arbeitet in interdisziplinären Teams, die Neuentwicklungen vorantreiben und dazu fachübergreifend ihre Fähigkeiten bündeln. Die Lack-, die Druckfarben- und die Kunststoffindustrie gehören zu den Hauptabnehmern von BYK Additiven. Doch auch in der Öl- & Gas-Industrie, in der Herstellung von Pflegemitteln, Klebstoffen und Dichtungsmassen sowie in der Bauchemie verbessern BYK Additive die Produkteigenschaften und Herstellprozesse. Prüf- und Messinstrumente von BYK beurteilen effektiv die Qualität von Farbe, Glanz und  Erscheinungsbild sowie die physikalischen Eigenschaften von Lack-, Kunststoff- und Papierprodukten und sind wesentlicher Bestandteil der Qualitätssicherung.

Als weltweit tätiges Spezialchemieunternehmen verfügt BYK über Produktionsstätten in Wesel, Kempen, Moosburg, Schkopau und Geretsried (Deutschland), Deventer, Denekamp und Nijverdal (Niederlande), Widnes (Großbritannien), Wallingford, Chester, Gonzales, Louisville, Earth City und Rochester Hills (USA) sowie Tongling (China).

mehr