BYK Additives & Instruments

Wesel, 14. November 2018

Nachbarschaftsinformation
Feuerwehrübung bei BYK in Wesel

Viel Blaulicht, keine Sorge! Am Samstag, 17. November 2018 findet in der Zeit von 9:00 bis 13:00 Uhr bei BYK im Werk Wesel (Abelstraße) eine großangelegte Feuerwehrübung statt.

Das Übungsszenario besteht aus einer angenommenen Leckage einer brennbaren Flüssigkeit im Produktionsbereich mit einer fiktiven Entzündung der Flüssigkeit, wodurch es unter anderem zu einer leichten Rauchentwicklung im Außenbereich kommen wird. Dieser Rauch wird mittels üblichen Nebelmaschinen dargestellt. Im Gebäude werden zudem Licht- und Soundeffekte zur Darstellung von Flammen eingesetzt, um so den Übungsbeteiligten ein möglichst realistisches Einsatzszenario zu bieten.

Ziel der Einsatzübung ist, gemeinsame Szenarien und Abläufe zu üben und so die Zusammenarbeit mit allen beteiligten Kräften zu trainieren. Teilnehmen werden neben BYK Mitarbeitern und der Feuerwehr auch die Weseler Polizei sowie Rettungskräfte des Deutschen Roten Kreuzes und der Malteser.


Lesen Sie aktuelle Informationen zum Standort Wesel auch auf
ihr-nachbar.byk.com

 


BYK ist ein führender Anbieter auf dem Gebiet der Additive und Messinstrumente. Additive sind chemische Zusatzstoffe, die – schon in geringen Mengen dosiert – Produkteigenschaften wie die Kratzfestigkeit oder den Glanz von Oberflächen verbessern. Das Fließverhalten von flüssigen Materialien lässt sich durch Additive so einstellen, dass optimale Bedingungen für problemlose Herstell- und Applikationsprozesse gegeben sind.

Die Lack-, die Druckfarben- und die Kunststoffindustrie gehören zu den Hauptabnehmern von BYK Additiven. Doch auch in der Öl- und Gas-Industrie, der Herstellung von Pflegemitteln, der Herstellung von Klebstoffen und Dichtungsmassen sowie in der Bauchemie verbessern BYK Additive die Produkteigenschaften und Herstellprozesse. Prüf- und Messinstrumente von BYK beurteilen effektiv die Qualität von Farbe, Glanz und Erscheinungsbild sowie die physikalischen Eigenschaften von Lack-, Kunststoff- und Papierprodukten und sind wesentlicher Bestandteil der Qualitätssicherung.

Als weltweit tätiges Spezialchemieunternehmen verfügt BYK über Produktionsstätten in Wesel, Kempen, Moosburg, Schkopau und Geretsried (Deutschland), Deventer, Denekamp, Nijverdal (Niederlande), Widnes (Großbritannien), Wallingford, Chester, Gonzales, Louisville, Rochester Hills, Earth City (USA) und Tongling (China).

Das Unternehmen beschäftigt heute weltweit rund 2.250 Mitarbeiter und gehört zur ALTANA Gruppe.

Diese Information finden Sie auch im Internet unter ihr-nachbar.byk.com