Additive für die Kunststoffindustrie

Kunststoffadditive von BYK optimieren nahezu alle Aspekte Ihres Systems. Verarbeitungseigenschaften von Systemen, mechanische sowie ästhetische Eigenschaften und letztlich die Qualität Ihres Endproduktes werden durch die Verwendung von BYK Kunststoffadditiven maßgeblich positiv beeinflusst. Typische Anwendungsbereiche von BYK Kunststoffadditiven sind:

Additive Manufacturer Plastics

Mit unseren innovativen Produktionstechnologien, z. B. der Skin-Core-Extrusion, können wir Additivhersteller optimal unterstützen und ihnen komplexe Produkte anbieten, die nicht einfach herzustellen sind und häufig aus schwierig handhabbaren Rohstoffen bestehen.

Fiber Sizing

BYK Produkte für Glasfaserschlichten verbessern nicht nur die mechanischen Eigenschaften von glasfaserverstärkten Polymeren, sondern sorgen auch für hervorragende Verarbeitungseigenschaften bei der Glasfaserherstellung. BYK ist der weltweit einzige Glasfaserschlichte-Hersteller, der mit MSA modifizierte Polymerisate für GF-Schlichtemulsionen herstellt. Durch unsere Forschungs- und Entwicklungs-Kompetenz und hundertprozentige Eigenproduktion können wir unseren Kunden schnelle Entwicklungszeiten und maßgeschneiderte Produkte bieten, die wir von unseren Produktionsstandorten in Europa, USA oder China liefern. 

PVC Compounds

Angesichts ihrer Vielseitigkeit und Wirtschaftlichkeit werden PVC Dry Blends und Compounds immer beliebter. Besonders in hochgefüllten thermoplastischen Anwendungen, bei denen gängige Zusatzstoffe an ihre Grenzen stoßen, werden individuell formulierte BYK Additive eingesetzt. Diese Produkte eignen sich insbesondere für anorganische Pigmente und Füllstoffe. Dadurch werden höhere Füllgrade und eine homogene Verteilung der Füllstoffe erzielt. Diese Additive wirken sich sowohl auf den Plastifizierungsprozess als auch auf die Schmelzeigenschaften der Mischungen aus. BYK Prozessadditive unterstützen darüber hinaus die Trenneigenschaften des Materials, was die Effizienz der Produktionsprozesse steigert. 

PVC-Plastisole

PVC-Plastisole werden in den unterschiedlichsten Anwendungen eingesetzt. Sie reichen von Fußboden- zu Wandbelägen, von Vinyl über Druckfarben und Textilanwendungen bis hin zu Tauchlackierungen, Kunststoffplanen und Verkehrskegeln. Unser entsprechendes Additivportfolio unterstützt die Produktionsprozesse und trägt außerdem dazu bei, Materialeigenschaften zu optimieren.

Thermoplaste

Thermoplastische Werkstoffe sind aufgrund ihrer Vielseitigkeit sehr gefragt und werden weltweit in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungen eingesetzt, von der Automobilindustrie über Elektro- und Elektronikprodukte und -geräte bis hin zur Bauwirtschaft sowie der Folien- und Verpackungsindustrie. BYK bietet für industrielle Anwendungen wie Kabel, Lebensmittelverpackungen oder Bauteile vielfältige Performance-Lösungen, darunter thermische Stabilisierung, Flammschutz, Verarbeitungshilfsstoffe, UV-Stabilisierung und Nukleierung. Im Bereich der Thermoplaste für die Transportindustrie sind wir mit Haftvermittlern, Hochleistungs-Verstärkungsstoffen, Wärmestabilisatoren und Ein-Komponent-Lösungen Ihr zuverlässiger Partner für Automobilanwendungen.

Thermosets

Unser Portfolio für Duroplaste enthält Produkte für eine breite Palette von Anwendungen, darunter auch Advanced Composites. Mit diesen Additiven unterstützen wir alle gängigen Produktionsverfahren in der Kunststoffbranche, Heisspressen, speziell SMC und BMC, Pultrusion, Vakuuminfusion, RTM, Nasspress Prozesse, Handlaminier und Faserspritz Verfahren. Unsere Produkte eignen sich für ungesättigte Polyesterharze, Vinylesterharze, Epoxidharze, Polyurethan- und Acrylatharze. Zu den Anwendungen zählen alle faserverstärkten Verbundwerkstoffe, Gelcoats und Vergussmassen, elektrische und elektronische Isoliersysteme (einschließlich CCL Anwendungen), Polymerbeton sowie Kunststein (Engineered Stone) und Kunstmarmor (Solid Surface).