BYK Logo

Alle Daumen zeigen nach oben: Notfallübung bei BYK in Kempen verlief reibungslos

Es war kein leichtes, aber natürlich ein Übungs-Szenario: Ein Feuer in einer Anlage, dichter Rauch, zwei vermisste Personen. Einmal im Jahr testet die Freiwillige Feuerwehr Kempen gemeinsam mit unserem BYK Team die Zusammenarbeit – möglichst real, damit im (unwahrscheinlichen) Fall des Falles alles reibungslos funktioniert. Die Bezirksregierung dokumentiert diese vorgeschriebene Notfallübung, so hat alles seine Ordnung. Und: Auch in diesem Jahr hat alles super geklappt! Die Absprache zwischen Feuerwehr und BYK, die Rettung der vermissten Personen (in diesem Fall Stoffpuppen), die Bekämpfung des (täuschend echten) Feuers, die Auswahl des richtigen Equipments. Es ist immer wieder sehr beeindruckend, wie bei einem solchen Einsatz jedes Zahnrädchen ineinandergreift.

Wir bedanken uns beim BYK Team für die tolle Auswahl des Szenarios – und natürlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Kempen für Ihre Professionalität.
 

News | 4. Nov 2021

Pressekontakt